Mittelschule Nr. 7, Brest, Republik Belarus Wählen Sie die Sprache Russisch

   STARTSEIT                                                                                      

DSD- und LeWiS-Projekt: Lesenachmittag in der Bibliothek

Am 19.05.2014 fand in der Kinder- und Jugendbibliothek ein Projekt für die DSD-Schüler der 8. Klassen statt. Vor dem Hintergrund, dass Larissa Weramtschuk (Abteilungsleiterin für Kinder- und Jugendliteratur) und ich im Dezember gemeinsam am Seminar „Bringt die Kinder und die Bücher zusammen“ teilnahmen, wollten wir unser neu gewonnenes Wissen anwenden.

Den Einstieg in den Nachmittag bildete ein Spiel. Danach stellte Larissa die Bibliothek und im Besonderen die Fremdsprachenabteilung (Fachbereich Deutsch) vor. Deren Herzstück bildet der LeWiS-Koffer, den das Goethe-Institut Minsk der Gebietsbibliothek gespendet hat. Die Schüler kannten das Projekt bereits, da auch die Mittelschule Nr. 7 in den Genuss des umfangreichen Lesematerials kam. Trotzdem nutzten wir die Gelegenheit ihr Wissen rundum LeWiS aufzufrischen. Dann bekamen die Schüler die Möglichkeit, ihre Lieblingsbücher auf Deutsch vorzustellen. Dabei war es sehr spannend, die unterschiedlichen Lesevorlieben der Achtklässler präsentiert zu bekommen.

Ein kleines Highlight bildete das Büchercasting, welches wir zuerst mit russischsprachiger Literatur und dann mit deutschen Büchern durchführten. Anschließend füllten alle Teilnehmer einen Fragebogen aus und bekamen kleine Mitmachpreise.
Der Fragebogen sollte zur Evaluation des Projektes dienen. Hier sind einige der gegebenen Antworten:

Warum?
„…weil ich in die Bibliothek gekommen bin.“
„…weil ich viel Neues erfahren habe und ich heute gut Laune habe.“
„Ich hab sehr gute Laune und mir geht es sehr gut.“
„Ich habe viel Neues erfahren.“
„Der Nachmittag hat mir einfach gefallen und ich habe viel erfahren.“
„Ich weiß nicht, einfach so.


 

Was hat euch besonders gut gefallen?

„Mir hat es besonders gefallen, als wir über die Bücher gesprochen haben.“
„Das wir die Umfrage gemacht haben“
„Umfragen gefallen mir.“
„Mir hat besonders die Bibliothek gefallen. Sie ist schön und interessant.“
„Alles!“

Was hat euch nicht gefallen?

„Nichts.“
„Keine Antwort.“
„Die Umfrage.“
„Mir gefiel alles“
DSD-Schüler der Kl. 8 b Larissa Weramtschuk stellt Bücher vor
Jana Krawzowa stellt ihr Lieblingsbuch vor. Nikita Urenjuk stellt sein Lieblingsbuch vor.

Katharina Schwerdt, «kulturweit» - Freiwillige 2013/14

 

  началу страницы